Das Kinderbuch

Toto, Grunz & Kater Karlo

Geschichten aus dem Tierheim
 

Über 19‘000 Haustiere werden in der Schweiz jährlich von ihren Besitzern aufgrund veränderter Familienverhältnisse, einem Stellenwechsel und anderem abgegeben oder ausgesetzt.

Ausgesetzte Haustiere

Ausgesetzte Tiere, die gefunden werden oder jemandem zulaufen und dann im Tierheim versorgt werden, bis sie ein neues Zuhause finden.

Das Buch zeigt auf, wie man mit Tieren umgehen soll und was mit ausgesetzten Tieren passiert, bevor sie wieder ein neues Zuhause finden. Durch die Geschichte werden Kinder schon früh mit dem Thema konfrontiert und darauf sensibilisiert, dass ein Tier kein Spielzeug ist und nicht einfach ausgesetzt werden sollte.

Die Texte der Geschichte sind einfach, verständlich und mit lehrreichen Illustrationen unterlegt.

Das Thema

Das Kinderbuch

Anna findet den verlassenen Toto und bringt ihn ins Tierheim. Dort trifft er andere Hunde, Katzen, ein Hängebauchschwein und viele andere Tiere. Sie alle haben ganz verschiedene Geschichten zu erzählen. Im Tierheim lernt Anna, wie man für einen Hund richtig sorgt. Am Welttiertag (jeweils 4. Oktober) darf sie Toto mit nach Hause nehmen.

Rolf Imbach

Idee & Illustrationen

Evi Graf

Text


Toto, Grunz & Kater Karlo

32 Seiten, 4-farbig mit festem Kartoneinband

17x24cm
bottomblue 2020 

ISBN: 978-3-033-07626-6

Das Buch kann im Tierdörfli Olten gekauft werden

Toto, Grunz & Kater Karlo

Bottomblue 

ISBN: 978-3-033-07626-6

Rolf Imbach

Idee & Illustrationen​

Evi Graf

Text

© 2020 by Bottomblue | Created by Natalie Hohl